PFEIFFER & MAY

Bäder, Heizung, Haustechnik, Elektro, Fliesen – in diesen Sparten präsentiert sich die PFEIFFER & MAY -Gruppe als führender Sanitär-Großhändler im Südwesten Deutschlands. Aus einer bescheidenen, 1906 in Karlsruhe gegründeten Eisenwarenhandlung hat sich eine kontinuierlich expandierende Unternehmensgruppe entwickelt, mit 21 jeweils rechtlich selbstständigen Häusern an 26 Standorten in 6 Bundesländern.
Mit rund 2000 Mitarbeitern, darunter 220 Auszubildende, ist das in vierter Generation geführte Familienunternehmen ein wichtiger Arbeitgeber und Ausbildungsbetrieb.

 

PFEIFFER & MAY bietet eine große Bandbreite qualitativ hochwertiger Produkte führender Sanitärhersteller Europas und verfolgt konsequent den dreistufigen Vertriebsweg von der Industrie über den Fachgroßhandel an den Fachhandwerker. Letzterer profitiert von der ausgewogenen Sortimentsvielfalt, darunter auch PFEIFFER & MAY-Eigenmarken, die er seiner Kundschaft in einer der vielen Bäder-Ausstellungen zeigen kann. Ein ausgefeiltes Logistiksystem sorgt dafür, dass zweimal täglich die bestellten Waren pünktlich angeliefert werden. Zusätzliche Express- Abholläger in 68 Städten halten die gängigsten Artikel vorrätig.

 

Langfristiges Denken und Handeln in einem offenen Kommunikationsumfeld prägen die Leitphilosophie des Unternehmens, das sich mit innovativen Ideen ständig weiterentwickelt, um die Zukunft zu sichern. Wichtigstes Kapital sind dabei die Mitarbeiter, deren Fachkompetenz durch Aus- und Fortbildungen in der hauseigenen PFEIFFER & MAY-Akademie gestärkt wird.

 

Die im September 2009 ins Leben gerufene, gemeinnützige PFEIFFER & MAY-Stiftung unterstreicht den Leitgedanken der Unternehmensphilosophie, sich der sozialen Verantwortung für Mitarbeiter und Gesellschaft zu stellen. 

 

pfeiffer-may.de

Pfeiffer & May